PHP 5.6 Supportende

Mit Ende diesen Jahres endet für ein weiteres Produkt der Support. PHP mit der Versionsnummer 5.6 erhält nur noch bis 31.Dezember 2018 Sicherheitsupdates, danach sind Webseiten und Applikationen, die mit der veralteten Version arbeiten, vor neuen Sicherheitslücken nicht mehr sicher.

Da zurzeit mehr als ein Drittel aller Webseiten mit PHP 5.6 arbeiten, ist dies eine beängstigende Nachricht. Der Umstieg auf die aktuelle Version PHP 7.2, macht den meisten Hostingbetreibern Angst vor einer Flut an Supportanfragen. Gute Anbieter jedoch stellen immer die neueste PHP Version bereit. Es ist also empfehlenswert selbst beim Hostingbetreiber anzufragen und gegebenfalls zu wechseln um auf der sicheren Seite zu sein.

Während Typo 3 bereits seine Anforderungen auf 7.2 angehoben hat und Drupal im März 2019 eine solche umzusetzen plant, gibt es von den zwei bekanntesten Content Management Systemen, WordPress und Joomla, keine bekannten Pläne für einen Umstieg. Die Minimalanforderung für WordPress ist PHP 5.2 und Joomla PHP 5.3. Beides Versionen, welche seit Jahren gänzlich nicht mehr supportet werden.

Wenn Sie derzeit eine veraltete Version von PHP nutzen, ist der Umstieg sehr anzuraten, da fehlende Updates, Sicherheitslücken verursachen und somit Hackern und co den Zugang zu Ihren Daten bieten. Das konnte man bereits bei Windows XP vor 4 Jahren beobachten.

Als Tipp am Rande: Wenn Sie umsteigen, ist es sinnvoll direkt auf PHP 7.2 upzugraden denn der Support für 7.0 endet bereits am 03.12.2018, noch vor dem Supportende von 5.6. Das mag komisch erscheinen, beruht aber auf der Verlängerung des Security Supports für den letzten 5er Branch um ein Jahr.

Hier eine Übersicht über die derzeitigen Support-Fristen:

 

PHP ist eine Open Source Skriptsprache welche für die Erstellung dynamischer Webseiten und Webanwendungen verwendet wird. Seit der ersten Veröffentlichung im Jahre 1995 wurden, vor allem in der Version 3, umfangreiche Änderungen und Leistungsverbesserungen vorgenommen. Unter anderem wurde die objektorientierte Programmierung ausgebaut und Klassen eingeführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter

Kontakt

bitRACE IT Dienstleistungs & Handels GmbH
Rzehakgasse 11
A-1110 Wien

Telefon +43 (1) 934 6 934
Fax +43 (1) 934 6 934 - 400
E-Mail