Windows 7 Supportende

Während sich Windows 7 immer noch großer Beliebtheit erfreut, müssen Anwender langsam über einen Umstieg auf ein aktuelleres Betriebssystem nachdenken, denn der Support für Windows 7 endet am 14.Jänner 2020. Das heißt im Klartext, dass Microsoft nach einem letzten großen Update im Januar 2020, keine weiteren kostenlosen Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung stellen wird.

Die einzig gute Nachricht ist für Nutzer von Lizenzen für Windows 7 Pro oder Enterprise im Rahmen eines Volumenlizenzvertrages, hier wird der Support um 3 Jahre kostenpflichtig bis Januar 2023 verlängert. Wie viel der zusätzliche Dienst kosten wird ist noch nicht bekannt, aber dass der Betrag jedes Jahr steigen wird.

Für Businesskunden bedeutet das eine Gnadenfrist um die Umstellung besser bewältigen zu können. Als Heimanwender wird es Zeit upzugraden, denn bis zum Supportende ist es nur noch knapp über ein Jahr.

Im Zuge des Modern Lifecycle gilt bei Windows 10 hingegen, der Support pro Funktionsupdate jeweils 18 Monate, für das Frühjahrsupdate, und 30 Monate für das Herbstupdate.

Hier eine Übersicht über die Microsoft Client Betriebssysteme und deren jeweiligen Supportfristen:

„Wir wissen wie viel Aufwand ein OS-Rollout in Unternehmensumgebung sein kann, jedoch lässt sich mit guter Planung der Impact auf den Betrieb sehr gering halten. Unsere Kunden im Lifecycle-Management zu unterstützen gehört zu unseren Kernaufgaben!“ – Horst Bursik, Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter

Kontakt

bitRACE IT Dienstleistungs & Handels GmbH
Rzehakgasse 11
A-1110 Wien

Telefon +43 (1) 934 6 934
Fax +43 (1) 934 6 934 - 400
E-Mail